Vorschau Ausstellungen

ORF Lange Nacht der Museen

Wann:  Samstag, 6. Okt. 2018

Wo: Galerie Kunstwerk, Burggasse 10, 9020 Klagenfurt

Zeit:  ab 18.00

Ausstellung:  „LUST AUF TABUS?“ von Angelo Makula

In seinen Werken thematisiert der Künstler Angelo Makula das Tabu Sexualität aus verschiedenen Blickwinkeln. Mittels einer künstlerisch neuartigen Bildsprache begibt er sich auf die Spurensuche von Fantasie und gelebter Sexualität. Makulas Bilder bieten die Möglichkeit eines längeren Innehaltens vom Alltag – gleichzeitig beschreiben sie jedoch, wie die Dinge wirklich sind. Frauen können vor allem die Macht der Verführung über Männer ausüben. Makula möchte der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten und zum Diskurs auffordern. Seine Aufforderung: Öffnen Sie Augen und Geist – und genießen Sie mit allen Sinnen. FÜHRUNGEN (AB 18.00 UHR) Der Künstler Angelo Makula ist anwesend und führt gerne durch die Ausstellung.

 

 

 

 

Ausstellungseröffnung
im Hilfswerk
Generationentreff

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18.30 Uhr
Pischeldorfer Straße 53
9020 Klagenfurt am Wörthersee




 

 ORF Lange Nacht der Museen

Wann:  Samstag, 7. Okt. 2017

Wo: Galerie Kunstwerk, Burggasse 10, 9020 Klagenfurt

Zeit:  ab 18.00

Ausstellung:  Kunstprojekt Menschlichkeit - von Angelo Makula

Die Galerie Kunstwerk präsentiert sich heuer im Sinne der Ausstellungsthematik nomadisch, dynamisch und temporär als POP up Galerie.

 

Die Ausstellung „Menschlichkeit“, des Künstlers Angelo Makula bereist als prozessorientierte Wanderausstellung nationale und internationale Gefilde um

möglichst viele Menschen für dieses gewichtige Thema zu begeistern.

Teilen Sie Ihre Möglichkeiten!

Bei diesen Kunstprojekt geht es um die Anteilnahme und Übernahme von Verantwortung der Gesellschaft in sozialpolitischen Belangen. Nicht der Staat

alleine, sondern wir alle können und müssen eine lebenswerte Welt gestalten.

Zentrale Figur als Mittler ist Jesus. Die theologischen und philosophischen Inhalte der Worte Jesus dienen der Sensibilisierung von Solidarität

und werden in eine zeitgemäße künstlerische Interpretation umgesetzt.

Ziele sind: Interkulturellen Austausch fördern, Kulturen verstehen zu lernen und sie zusammenführen. Kunst fungiert als Bindeglied und Botschafter für

Humanität in der Öffentlichkeit.

Kunstformen wie Malerei, Foto, Film, Musik und Literatur werden die unterschiedlichen Zugänge präsentieren.

Angelo Makula malt einen sechsteiligen Gemäldezyklus. (Maße jedes Gemäldes 2 m x 3 m).

Ein Teil der Gemälde wird im Stil der alten Meister gestaltet...gekoppelt mit einem zeitgenössisch interpretierten Teil.

Die ersten vier Großformartgemälde sehen sie bei Ausstellung der Langen Nacht der Museen 2017. Erfahren sie mehr und schauen

sie dem Künstler vor Ort bei einer Live Painting Session über die Schulter.

    

 

Archiv

 

2017

 

Wann: Sonntag, 18. Juni 2017

Wo:Schloss St. Veit/Aiola im Schloss, Andritzer Reichsstraße 144, 8046 Graz

Zeit: 18.30

Ausstellung: Malerei 2010 bis 2017 von Angelo

  

 

2016

 

 ORF Lange Nacht der Museen

Wann:  Samstag, 1.Okt.2016

Wo: Galerie Kunstwerk, Villacherstr. 69, 9020 Klagenfurt

Zeit:  ab 18.00

Ausstellung:  "Der Sonne entgegen" - von Angelo Makula

 

In dieser Ausstellung zeigt die "Galerie Kunstwerk" farbenprächtige Werke von Angelo Makula.

Dem Kunstgenuss Rechnung tragend vermitteln die außergewöhnlichen Farb - und Bildkompositionen eingebunden in subtile Formgebung die Facetten kreativen Schaffens.

Die Strahlkraft der Gemälde mit ihrem erfrischenden Kolorit, berührt alle Sinne , und setzt Energien frei.

GRÜN..., GELB..., ROT und BLAU sind in Angelos Werken nicht mehr nur Farbe allein, sie verschmelzen zu einem Klangbild mit neuem Leben.

Die Bedeutsamkeit der Gemälde zeichnet sich des weiteren durch die hohe Qualität aus, die heutzutage nur selten außerhalb von Museen zu sehen sind.

Die Farben haben eine eigene Schönheit, die der Maler bewahren muss, so, wie auch

der Musiker den Klang zu bewahren sucht.

( Henri Matisse)

Der Künstler führt sie gerne individuell durch die Ausstellung und freut sich auf den Dialog mit Ihnen.

  

 

 

  " Mein Freund Picasso" von Angelo, Galerie Kunstwerk, Klagenfurt, Villacherstrasse 69, bis Samstag, den 12. März 2016, Mo. bis Fr. 10:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 -14:00 Uhr

….würde er noch leben, ja, dann würden wir im Wettstreit Staffelei an Staffelei um die Gunst der Muse kämpfen..., so der Künstler.
Ein Mondpferd steht eingebettet im farbharmonischem Schmelz einer Traumlandschaft und wird erhellt vom Strahl der Mondgöttin Luna, zu deren linker Seite ein weißlich, freundlich blickendes Abbild die Szenerie in Spannung hält.
Friedenstauben und Freiheitsvögel tanzen über den Spitzen von Segeln, fusionieren zu immer neuen Formen die unsere Sinne betören und uns einladen, einzutauchen in die Gefühle des Malers.
Einer der herausragenden Eigenschaften Angelo Makula,s ist die Fähigkeit mit immer wieder innovativen künstlerischen Strategien zu überraschen.
Die Esposizione zeigt die neuesten Werke des Künstler.


 

Contact

Angelo Makula


Antoniaweg 3

A- 9064 Magdalensberg

Austria/Europe


+43(0)664/337 80 60

UID.NR.25262202

 

office@angeloart.com

www.angeloart.com

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok